Im Rahmen unserer Veranstaltung beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Themen:

  • Aktuelle Gesetzesänderungen durch das "JStG 2020", "Erste und Zweite Corona-Steuerhilfegesetz", "Zweite Familienentlastungsgesetz" sowie das "Gesetz zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen", die beide am 27. November 2020 den Bundesrat passiert haben.
  • Unsere Referent*innen werden Ihnen die wesentlichen Aspekte der Gesetzesänderungen für Unternehmen und Unternehmer im Bereich der Einkommen- und Umsatzsteuer in 2021 aufzeigen sowie die aktuellen Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht vorstellen.
  • Darüber hinaus weisen unsere Referent*innen Sie auf weitere aktuelle Gesetzesentwicklungen (z. B. die angekündigte Sonderabschreibung für "digitale Wirtschaftsgüter" sowie das Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz - AbzStEntModG) sowie Entwicklungen (z. B. bei Verlusten aus Kapitalvermögen z. B. durch Veräußerungen von Aktien) hin.
ABLAUF

  • 16.00 - 17.00 Uhr — Martin Horstkötter und Dr. Katrin Dorn zu den Gesetzesänderungen im Bereich der Einkommensteuer und aktuellen Entwicklungen.
  • 17.00 - 17.30 Uhr — Carsten Timm zu den Umsatzsteuerlichen Änderungen durch das "JStG 2020"
  • 17.30 - 18.00 Uhr — Katja Zerrath zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich des Gemeinnützigkeitsrechts.

Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Einwahl ab 15:50 Uhr möglich

Wenn Sie möchten, können Sie auch gern nur an einzelnen Vorträgen teilnehmen. Die Einwahl zu dem Webinar ist ebenso wie das Verlassen des Webinars jederzeit möglich.

REFERENT*INNEN

  • Martin Horstkötter, Partner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Dipl.-Kaufmann
  • Dr. Katrin Dorn, Partnerin*, Steuerberaterin, Dipl.-Kauffrau, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge DStV e. V.
  • Carsten Timm, Partner*, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt (FH)
  • Katja Zerrath, Steuerberaterin

ANMELDUNG

Das Webinar wird mit „GoToWebinar“ durchgeführt.
Bitte melden Sie sich über diesen Link an.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen zur Teilnahme.




Mit dem Klick auf „Anmelden“ akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen. Zusätzlich erteilen Sie mit der Anmeldung Ihre Einwilligung, dass bei der Planung und Teilnahme der Veranstaltung Ihre Daten an die Firma LogMeIn, Inc. in die USA übermittelt werden. Ein Zugriff staatlicher Behörden auf Ihre Daten kann dabei erfolgen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weitere Details finden Sie unter www.mhl.de/datenschutz.