Die Grundsteuerreform ist da! Ende 2019 hat der Bund ein neues Grundsteuerrecht verabschiedet. Dabei hat er den Ländern die Möglichkeit gegeben, von dem „Bundesmodell“ abzuweichen und eigene Bewertungsregeln einzuführen. Hiervon wird unter anderem Hamburg Gebrauch machen und voraussichtlich ein „Fläche-Lage-Modell“ anwenden. Das Webinar informiert über die steuerlichen Entwicklungen sowie die in Norddeutschland zu erwartenden Bewertungsregelungen und gibt einen Ausblick auf die Anforderungen an Wirtschaft und Verwaltung.

Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr
Einwahl ab 13:50 Uhr möglich

REFERENT

  • Jens Scharfenberg, Partner, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

ANMELDUNG

Das Webinar wird mit „GoToWebinar“ durchgeführt.
Bitte melden Sie sich über diesen Link an.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen zur Teilnahme.




Mit dem Klick auf „Anmelden“ akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen. Zusätzlich erteilen Sie mit der Anmeldung Ihre Einwilligung, dass bei der Planung und Teilnahme der Veranstaltung Ihre Daten an die Firma LogMeIn, Inc. in die USA übermittelt werden. Ein Zugriff staatlicher Behörden auf Ihre Daten kann dabei erfolgen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weitere Details finden Sie unter www.mhl.de/datenschutz.