Möhrle Happ Luther konnte auch in diesem Jahr durch umfassende Erfahrung im Wirtschaftsrecht sowie mit einer starken multidisziplinären Zusammenarbeit das unabhängige Team von Redakteuren beim The Legal 500 Deutschland Ranking überzeugen. In den beiden Praxisbereichen „Metropolregion Hamburg“ sowie „Gesundheit-Heilmittelwerberecht“ sichert sich die Wirtschaftskanzlei damit das Prädikat „Top Kanzlei 2020“. 

Für die Bestplatzierung in der Metropolregion Hamburg betont das The Legal 500 Deutschland Handbuch besonders den multidisziplinären Ansatz der Kanzlei, die sich durch ihre „Expertise in Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Insolvenzrecht, Kapitalmarktrecht und im Gewerblichen Rechtsschutz“ auszeichnet. Als Beispiele nennt die Redaktion Dr. Tobias Möhrle für die steuer- und gesellschaftsrechtliche Gestaltungsberatung, Dr. Andrea Kröpelin für arbeitsrechtliche Themen sowie zur betrieblichen Altersversorgung, Dr. Anne Schöning, der eine überzeugende immobilienrechtliche Expertise attestiert wird, und Henning Anders, der nach Redaktionsmeinung im Sozial- und Pharmarecht „glänzt“. Darüber hinaus hebt die Redaktion die vielen Zwei- und Dreifachqualifikationen der Rechtsanwälte in der Steuerberatung und der Wirtschaftsprüfung hervor sowie die „besondere Branchenexpertise im Pharmasektor“.

Neben der Platzierung als „Top Kanzlei“ wird Möhrle Happ Luther in den Praxisbereichen Gesundheit und Immobilienrecht empfohlen. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Zugleich sind wir stolz auf den hohen Anteil ausgezeichneter Expertinnen in unserem Team“, sagt Dr. Anne Schöning, Partnerin der Kanzlei im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht.

Branchenfokus Gesundheit
Die Prämierung als „Top Kanzlei 2020“ speziell im Heilmittelwerberecht belegt die starke Aufstellung der Kanzlei im Gesundheitsbereich. Im Heilmittelwerberecht, im AMNOG und im Compliance-Bereich werden insbesondere Praxisgruppenleiter Henning Anders und IP-Expertin Julia Luther hervorgehoben. Die betreuten Mandate erstrecken sich über internationale Pharmaunternehmen, deutsche Mittelständler und Start-ups, die u.a. bei Vertriebsverträgen und Forschungs- und Entwicklungsverträgen sowie im Arbeits- und Gesellschaftsrecht betreut werden. Als herausragendes Merkmal sticht auch in diesem Bereich die multidisziplinäre Zusammenarbeit aus „der im Team vorhandenen Inhouse-Erfahrung […] mit den hauseigenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern“ heraus.

Branchenfokus Immobilienrecht

Die beim Erwerb und der Realisierung von Logistikflächen gefragten Partner Dr. Anne Schöning und Oliver Reimann werden von der The Legal 500 Redaktion als Aushängeschild des Immobilienrechtsbereichs genannt. Gemeinsam beraten sie erfolgreich verschiedene Mandanten bei Transaktionen gewerblicher Immobilien, der Vermögensverwaltung, Projektentwicklung sowie Veräußerungen von Baufeldern. So vertraut beispielsweise die Hamburger HafenCity auf die Expertise der Wirtschaftskanzlei und mandatiert Möhrle Happ Luther seit Langem.

Zum Ranking von The Legal 500 Deutschland 2020
The Legal 500 Ausgabe Deutschland bietet als Handbuch einen qualitativen Überblick über mehr als 400 Wirtschaftsrechtskanzleien und rund 2.700 Anwälte in Deutschland. Im Rahmen einer umfassenden Recherche bewertet ein unabhängiges Team von Redakteuren Stärken und Fähigkeiten der Kanzleien in knapp 50 Praxisbereichen. Dazu werden jährlich unter anderem zahlreiche Interviews mit Anwälten geführt und rund 14.000 Mandanten zu den Erfahrungen mit ihrer Kanzlei befragt.