Die Wirtschaftskanzlei Möhrle Happ Luther hat die Petronord GmbH & Co. KG beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Mineralölgesellschaft PS Olje AB von der Familie Sjöö begleitet. Mit der Transaktion zum 1. Juli 2017 ist Petronord erstmals in Schweden tätig.  

Das Unternehmen hält seine Anteile an PS Olje über die neu gegründete schwedische Holding Eficientec AB mit Sitz in Stockholm. Die verbleibenden Anteile an PS Olje gehören den Geschwistern Linda und Magnus Sjöö.

Petronord ist eine Tochtergesellschaft der Mabanaft, der Handelsorganisation der Marquard & Bahls AG, Hamburg. Unter dem Dach der Petronord Gruppe sind Endverbrauchergesellschaften in Deutschland und Österreich in den Bereichen Heizöl- und Dieselhandel, Schmierstoffgeschäft, Pooltankstellen sowie im Handel von Bitumen, Holzpellets und Erdgas aktiv.

Die schwedische PS Olje ist im Heizöl- und Dieselhandel, Schmierstoffgeschäft sowie im Betrieb von unbemannten Tankstellen tätig. Ihr Firmensitz liegt in Halmstad in Südschweden.

Möhrle Happ Luther hat Petronord während der gesamten Transaktion gesellschafts- und kartellrechtlich beraten. Beteiligt waren die Partner Dr. Sven Oswald und Dr. Nils Gildhoff sowie Rechtsanwalt Dr. Jörn Grosch. Verhandelt wurde nach schwedischem Recht.