Im Rahmen der Crowe Global Conference im Oktober 2019 ist Matthias Linnenkugel für zwei weitere Jahre ins Board of Directors von Crowe Global gewählt worden. Als oberstes Führungsgremium bestimmt das Board unter anderem die strategische Ausrichtung des internationalen Netzwerks.

Matthias Linnenkugel blickt auf eine erfolgreiche erste Amtszeit zurück. So wurde in den vergangenen zwei Jahren die Vollmitgliedschaft des Netzwerkpartners in China umgesetzt, eine neue globale Website gelauncht sowie ein Rebranding auf „Crowe“ durchgeführt. „Ich freue mich darauf, diese Arbeit als Mitglied des Board of Directors weiter fortzusetzen“, so Linnenkugel. Weitere Projekte stehen bereits in den Startlöchern: „Wesentliche Themen werden die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen im Digitalisierungsprozess sein, die Erweiterung des Leistungsangebotes im Advisory-Bereich und die Intensivierung der internationalen Zusammenarbeit“, kündigt er an. Zusammen mit Reno Budic aus Kroatien, Stefan Ferris aus Kanada, Hector Garcia aus Mexiko sowie Kuang Hui Tan aus Singapur trat er seine neue Amtsperiode am 1. Januar 2020 an.

Matthias Linnenkugel ist Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei der Wirtschaftskanzlei Möhrle Happ Luther. Er ist für den Bereich Advisory verantwortlich und betreut mit seinem Team nationale sowie internationale Mandanten.