Die DATEV hat der Wirtschaftskanzlei Möhrle Happ Luther die Auszeichnung „Digitale Kanzlei 2019“ verliehen. Diese Auszeichnung zeigt den zukunftsorientierten Weg der Kanzlei und spiegelt die moderne und professionalisierte Arbeitsweise gegenüber ihren Mandanten wieder.

Möhrle Happ Luther begleitet ihre Mandanten rund um das Thema Digitalisierung: Bei der Umstellung von der traditionellen zur digitalen Buchführung und unterstützt bei der Implementierung neuer Prozesse. „Die Auszeichnung macht deutlich, dass wir für die Zukunft bestens aufgestellt sind. Mit unserem digitalen Ansatz steigern wir nicht nur die Effizienz unserer Mandanten, sondern gleichzeitig unsere internen Kanzleiprozesse“, sagt Tobias Müller, Partner der Kanzlei und Mitglied des Digitalisierungsteams bei Möhrle Happ Luther.

Im Rahmen des Prüfverfahrens untersuchte und prüfte die DATEV fünf Kennzahlen der Kanzlei:
•    Digitalisierungsquote gesamt
•    Digitalisierungsquote Bank
•    Anteil Mandanten mit digitalen Belegen
•    Anzahl Abrechnungen pro Stunde
•    Digitalisierungsquote Bewegungsdaten

Möhrle Happ Luther gehört damit zu den wenigen DATEV Kanzleien, die das Label erhalten haben.