Die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat für den Spezialfonds „City Parking“ das neu gebaute Parkhaus am Leipziger Hauptbahnhof erworben.

Das Parkhaus, welches in 2018 fertiggestellt wurde, bietet rund 410 Parkplätze und ist in das städtische Parkleitsystem eingebunden. Weitere 150 Stellplätze sind der Deutschen Bahn vorbehalten. Direkt unter dem Parkhaus befindet sich das Zentrale Fernbus-Terminal Leipzigs, welches ebenfalls zum Kaufgegenstand gehört. Von den neun überdachten Bussteigen starten jeden Tag zahlreiche Buslinien. Zum Angebot gehören u.a. auch eine Autovermietung, Gastronomie und Gepäckschließfächer. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

MÖHRLE HAPP LUTHER hat Quantum während der gesamten Ankaufsphase des Forward-Deals beraten. Die Wirtschaftskanzlei wurde von Quantum schon mehrfach bei Ankäufen für den von dem Hamburger Unternehmen aufgelegten Parkhausfonds mandatiert.


Berater Quantum: MÖHRLE HAPP LUTHER, Hamburg


Berater Verkäufer: CMS Hasche Sigle, Leipzig

  • Gerd Schmidt (Partner, Immobilienrecht)