Diese Website nutzt Cookies und Funktionen zur Webanalyse und Kartendarstellung durch Google.
Mit Klick auf „Zustimmen“ erlauben Sie uns die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten gem. unserer Datenschutzerklärung, so dass wir Ihnen eine optimale Bedienbarkeit der Website bieten können. Bei Klick auf „Ablehnen“ können Sie leider nicht alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen.

Zustimmen Ablehnen
Jürgen Dräger

Jürgen Dräger
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Vita

WERDEGANG

Ausbildung zum Steuerinspektor an der Landesfinanzschule Nordkirchen, Nordrhein-Westfalen
bis 1967 Tätigkeit im Finanzamt Essen-Nord
1967 - 2009 Partner bei Möhrle Happ Luther
seit 1976 Steuerberater
seit 1991 Wirtschaftsprüfer
seit 2009 Freier Mitarbeiter und Fachautor

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Besteuerung von Personengesellschaften
Steuerfragen beim Erwerb, Veräußerung von Unternehmen und Gesellschaftsanteilen
Steuerfragen bei Nachfolgeregelungen
Internationales Steuerrecht

Sprachen

Englisch

Mitgliedschaften

Steuerberaterkammer
Wirtschaftsprüferkammer
DAI-Fachinstitut für Steuerrecht e. V.
Übersee-Club e.V.

Kontakt

Jürgen Dräger
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
TEL 040 85 301 - 0
j.draeger@mhl.de

Publikationen

  • Dräger/Dorn/Hoffmann: in Littmann/Bitz/Pust, Kommentar zum Einkommensteuergesetz, Kommentierung des § 6 Abs. 1 EStG, 2019
  • Dräger, in: Kauf, Verkauf und Übertragung von Unternehmen (Co-Autor), 1. und 2. Aufl.  2015
  • Dräger, wöchentliche Kommentierung ausgewählter BFH-Urteile, in: LEXinform aktuell
  • Dräger, Übertragung von Mitunternehmeranteilen unter Vorbehaltsnießbrauch, DB 2017, S. 2768
  • Dräger, Die Kürzung des Gewerbeertrags bei Grundstücksunternehmen gem. § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG, Lexinform aktuell 2019, Nr. 29, S. 5

Artikel

Immobilien

Steuerliche Förderung

Einkommensteuer

Der geschenkte Spendenabzug -

Einkommensteuer

Neuerungen bei der Realteilung

Umsatzsteuer

EU-Recht bricht nationales Recht!

Einkommensteuer

Gewerblicher Grundstückshandel

Einkommensteuer

Gewerbliche Prägung

Erbschaft / Nachfolge

Pflegefreibetrag steht auch Kindern zu

Grunderwerbsteuer

Schenkung und Einbringung

Mehr Themen