Derzeit verschicken Betrüger unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ E-Mails, in denen auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes hingewiesen und bei Nichtbefolgung Bußgelder angedroht werden. In den E-Mails werden die Empfänger aufgefordert, sich kostenpflichtig auf einer in der E-Mail genannten Internetadresse zu registrieren.

Das Bundesministerium der Finanzen hat nun eine Warnung vor diesen E-Mails veröffentlicht. Eine Antwort auf eine E-Mail dieser Art, eine Registrierung auf der genannten Webseite oder die Leistung einer Zahlung solle in jedem Fall unterbleiben.

Die Eintragungen in das Transparenzregister sind kostenlos und erfolgen über die offizielle Internetseite des Transparenzregisters www.transparenzregister.de. Die Aufsicht über das Transparenzregister obliegt dem Bundesverwaltungsamt.